"Finnland mit seinen glänzenden Pisa-Ergebnissen - ja, da sind die Wertschätzungen anders. Wer den hochbegehrten Lehrerberuf nicht schafft, der muss halt Arzt oder Jurist werden. Das Wort des Lehrers hat wirklich Gewicht, denn es ist getragen von der Achtung der gesamten Gesellschaft."

Prof. Dietz Bering
Universität Köln

Kölner Stadt-Anzeiger  6.4.2006
Zur Person:

Bernhard Marewski

  • geboren am 15. Juni 1948 in Wertheim/Main
  • 1949 - 1953 in Würzburg
  • seit 1953 in Leverkusen
  • 1966 Abitur
    am Carl-Duisberg-Gymnasium Leverkusen [Presse]
  • Studium an der Universität Köln
    Geographie, Germanistik, Pädagogik
  • Staatsprüfung für Lehramt an Realschulen
  • Staatsprüfung für Lehramt an Gymnasien
  • Studienreferendar in Remscheid
  • 1975 Zweite Staatsprüfung für Lehramt an Gymnasien
  • 1.2.1975 - 31.7.2013 Lehrer
    am Freiherr-vom-Stein-Gymnasium Leverkusen
    Unterrichtsfächer: Erdkunde, Deutsch
    Studiendirektor (1992)
    komm. Stellv. Schulleiter (Nov. 2012 - Juli 2013)
    komm. Schulleiter (April/Mai 2013)
  • Studiendirektor a.D.

Aktivitäten in den 60-er und 70-er Jahren:

  • Jugendarbeit beim "Bund Neudeutschland"
    (heute: Katholische Studierende Jugend (KSJ))
    sowie in der Kirchengemeinde St. Albertus Magnus
  • Malteser-Hilfsdienst (u.a. Ltg. Katastrophen-Sanitätszug)
  • Mitglied des BdKJ-Leitungsteams Leverkusen
  • Vertreter der Jugendverbände im Jugendhilfeausschuss
    der Stadt Leverkusen
  • Organisation und Leitung von Jugenderholungs- und Jugendbegegnungsmaßnahmen in Deutschland sowie von Internationalen Jugendbegegnungen in Finnland
Seit 1989 Mitglied des Rates der Stadt Leverkusen

      CDU-Fraktion
      Schwerpunkte: Schule, Wirtschaft, Umwelt, Kultur

2014 Bürgermeister als 1. Vertreter des Oberbürgermeisters

IN VIA Köln gGmbH

      Mitglied des Aufsichtrates


Forum Leverkusen
      Integrationsunternehmen mattea
      Restaurant & Lounge im Forum Leverkusen

      mit Außenstelle Marktküche (Köln-Porz)

DFG - Deutsch-Finnische Gesellschaft [Dachverband] [DFG NRW]

Weitere Mitgliedschaften

Hobbys

Familie
  • verheiratet mit Angelika Marewski, geb. Boes
  • Sohn Benedikt, Tochter Patricia

  • Eltern:
    Franz Marewski und Ottilie Marewski, geb. Haas

  • Großeltern:

    Anton Marewski
    Selbstständiger Dachdeckermeister *
    in Jastrow b. Schneidemühl/Pommern
    (bis Flucht 1945)


    Pauline Marewski, geb. Zaborowski

    Jastrow, Pommern
    Josef Haas
    Steinmetztechniker
    Bürgermeister in Boxtal
    1921-1933


    Philomena Haas, geb. Eckert

    Boxtal b. Wertheim/Main
..... und das In der Presse ...




Freiherr-vom-Stein-Gymnasium Leverkusen Silta - Brücke nach Finnland DFG Leverkusen
FinnContact
    CDU Leverkusen

www.pharmatory.com